.

🎧🎙️ Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt – für mehr unternehmerischen Erfolg – Interview mit Johannes Müller (CEO Workpath)

🏫 Schon in der Schule und Universität bekommen wir hierarchische Organisationsformen beigebracht, ohne sie zu hinterfragen. Auch in Unternehmen hat der Taylorismus tiefe Spuren hinterlassen. Als oberstes Ziel wird dabei die zentrale Steuerung zur Effizienz- und Kostenkontrolle für die Wettbewerbsfähigkeit angeführt.

📢 Ist diese Form von zentralistischer Autorität noch zeitgemäß?

Unser Gast Johannes Müller, Mitgründer und Geschäftsführer von Workpath, sagt ganz klar:

❗NEIN❗

✅ Neben Kosten und Effizienz sind heute unter anderem auch schnelle Anpassungsfähigkeit und kompromisslose Konzentration auf die Kundenwünsche ein Erfolgsfaktor. Dazu braucht es neue Organisationsformen und agile Führung.

✅ Johannes beschreibt für uns die Rolle des Menschen, in einer Welt in der repetitive Aufgaben größtenteils automatisiert werden und welchen Beitrag OKR’s für eine Sinnfindung auf Unternehmens-, Team- und Individuum-Ebene leisten können.

✅ Und zu guter Letzt wagen wir einen Ausflug, wie solche Steuerungskonzepte für den Vertrieb aussehen könnte.

🙏 Danke für ein inspirierendes Gespräch Johannes.

Links zur Folge:

Johannes auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/johmueller/

Workpath: https://www.workpath.com/

Workpath Podcast: https://bit.ly/310qw1D

White Paper Pay for Performance: https://bit.ly/2P9hM3X


👍 Viel Spaß & Inspiration beim Zuhören wünschen Euch Jan & Tim

Du hast Feedback? Super, hinterlasse es uns hier.

Erreichen kannst du uns unter kontakt@sales-excellence-podcast.de oder über LinkedIn

➡️ LinkedIn Tim
➡️ LinkedIn Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.